Ein neuer Tagebucheintrag aus dem Leben einer Trommelbauerin im Hause Nuavi-Spirit

Ich genieße es, wenn ein Bison zu mir kommt und sich die wohlige Energie dieser magischen Wesen im ganzen Raum ausdehnt. 

Immer, wenn ich eine ganze Bisonhaut für einzelne Schamanentrommeln portioniere, habe ich das Gefühl, dass diese kraftvolle Energie erstmal in sich zusammen fällt. Aber sie verteilt sich auf die einzelnen portionierten Hautstücke, um so in einer veränderten Form individuell in jeder einzelnen Trommel weiter zu wirken.

In tiefer Dankbarkeit. Mitakuye Oyasin.

Diese Bisons leben in artgerechter Tierhaltung in einer großen Herde und verbringen das ganze Jahr draußen in der Natur.