Pferdetrommeln zum Tag der Erde geboren

Zum Tag der Erde, am 22.04.2020, einen Tag vor der Neumondin, wurden zwei wundervolle Pferdetrommeln geboren. Sie stammen beide von einem Apaloosa.
Eins dieser magischen Trommelwesen hat sich dazu entschlossen bei mir zu bleiben.

❤️ Sie haben beide ihre Hüterin gefunden ❤️

Weltin dringt mit ihren Schwingungen ins Wurzelchakra ein. Sie erdet sofort und bringt Dich zu Dir selbst. Ihre sonoren Klänge lassen Dich sanft in Dein Innersten gleiten. Genieß diese Stille, aus der Du wunderbar schöpfen kannst. Ihr Durchmesser ist 45 cm.
Pflanzenhelfer Frankincense (Weihrauch): Achte auf Deine Gedanken und Gefühle. Lass sie sanft und weich werden.
❤️ Hüterin gefunden ❤️

Ich bin voller Liebe und Dankbarkeit, dass dieses wunderbare Trommelwesen bei mir bleiben möchte. Gerade am Osterwochenende hatte ich zu einer Freundin gesagt, dass ich so gerne eine Pferdetrommel haben möchte. Am liebsten von einem Apaloosa. Und was soll ich sagen… Am darauffolgenden Dienstag bekam ich einen Anruf von meinem Händler, dass er ein wunderschönes Pferdefell für mich hätte. Nun möchte ich dazu sagen, dass es ungefähr 2 Jahre her war, seit ich das letzte Mal diesbezüglich mit ihm Kontakt hatte. Umso glücklicher bin ich, dass diese außergewöhnlich schöne und magische Trommel bei mir bleiben möchte, um mit mir gemeinsam zu wirken. Ihre Botschaften haben mich sehr berührt und ich bin sehr gespannt, was ich mit ihr gemeinsam erleben werde. ❤️ Sie hat in mir ihre Hüterin gefunden ❤️

Weitere Information findest Du unter Schamanentrommeln