Die Entscheidung des Adlers

Die Entscheidung des Adlers

Der Adler kann siebzig Jahre alt werden, aber mit vierzig muss er eine Entscheidung treffen.
Schnabel und Krallen sind so lang geworden, dass er keine Beute mehr machen kann –
und die langen schweren Federn 
machen das Fliegen fast unmöglich.

Die Entscheidung des Adlers

Er hat zwei Möglichkeiten:

Zu sterben,oder sich einer schmerzhaften Erneuerung zu unterziehen.

Hoch oben zieht er sich in eine schützende Felswand zurück, reißt sich Federn und Krallen aus und schlägt sich den Schnabel ab.

In einigen Monaten,… wenn alles nachgewachsen ist, schwingt er sich auf in ein NEUES LEBEN!

(Aus „Der weiße Weg“ der Hopi-Indianer)
Foto: Ulrike Rüb (nuavi-spirit.de)