Nachlese: Trommelbau auf der Stafelalp in der Schweiz

Vorletztes Wochenende durfte ich wiederholt zum Trommelbau in die Schweiz reisen. Dieses Mal ging es auf die Stafelalp in Wattenwil. Ich bin immer noch tief berührt von allem, was an diesem Wochenende geschehen durfte. An diesem wunderschönen Platz, mit Aussicht auf den Thuner See und die Berge Eiger, Mönch und Jungfrau, wurden wundervolle Trommelwesen ins Leben gerufen.

So eine harmonische Runde von wundervollen Frauen, die mir ein wahrlich magisches Wochenende bescherten. Welch ein Geschenk, wenn im vollsten Vertrauen so viel Wahrhaftigkeit, Offenheit und Tiefe geteilt werden darf. Vielen Dank an meine wunderbaren Teilnehmerinnen. Jede von Euch ist einzigartig und großartig. Ich schicke Euch eine Umarmung aus tiefstem Herzen durch Zeit und Raum.

Meinen herzlichsten Dank geht auch an unsere wunderbare Gastgeberin Moni für die Einladung an diesen tollen Platz. Danke Dein offenes Herz und für`s Raum geben. Danke auch für das Rundumsorglospaket. Ich glaube, ich kann für alle sprechen, wenn ich sage, dass wir uns rundum wohlig wohl gefühlt haben.

So sehen glückliche Trommelhüterinnen aus,
die gerade ihre neue Wegbegleiterin geboren haben.

Tag 1: Trommel Geburtstag

Tag 2: Einführung in die Magie der Schamanentrommel