Nachlese: Trommelbau in der Alten Schule in Malsch

Am vergangenen Wochenende durfte ich nun schon zum 7. Mal zur Alten Schule nach Malsch reisen. An zwei Tagen widmeten wir uns dem Trommelbau und der Magie der Schamanentrommel. Die Energien an diesem Wochenende waren intensiv, sodass alle Teilnehmer/innen gefordert waren. Voller Hingabe und Tiefe kamen zehn wundervolle Trommelkinder in die Welt, um sich am nächsten Tag zum ersten Mal mit ihren individuellen Klängen und Aufgaben zu zeigen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer/innen für Euer BerührtSEIN. Danke für Eure Offenheit und Euer Vertrauen. Tief berührt und voller Dankbarkeit bin ich nach Hause gereist. Im Wissen, dass weitere kraftvolle Trommelwesen gemeinsam mit ihren Hüter/innen zum Wohle des Großen Ganzen wirken.

Danke auch an die wunderbare Silke Linder für das Überlassen der wunderschönen Räumlichkeiten. Ich freu mich sehr, dass ich auch im kommenden Jahr wieder dort sein darf.

Der nächste Trommelbau-Workshop in der Alten Schule in Malsch findet 2023 statt.
Sobald alle Einzelheiten feststehen, wird er unter Kalender veröffentlicht