Schlagwort-Archive: Schamanenrassel

Nachlese: Rasselbau-Workshop in Eltville

Am vergangenen Wochenende fand bei mir in Eltville ein Rasselbau-Workshop statt. Danke an meine wunderbaren Teilnehmer/innen, die mit mir gemeinsam diesen ersten Workshop in meinem neuen Heim zelebriert haben. So eine harmonische Gruppe voller Freude, Tiefe und Achtsamkeit. Ich bin immer noch zutiefst berührt und dankbar, dass ich an diesen beiden Tagen mit Euch gemeinsam diese einzigartigen Rasselwesen in die Welt bringen durfte.

Sobald ein neuer Termin zum Rasselbau-Workshop feststeht,
findest Du ihn unter Kalender
Am 23.04.22 findet hier der erste Trommelbau-Workshop statt.

Schamanenrasseln zur Frühlings Tag- und Nachtgleiche geboren

Zur Frühlings Tag- und Nachtgleiche kamen zwei wundervolle Schamanenrasseln auf die Welt. Eine Hirschrassel und eine Bisonrassel wollten an diesem Tag unbedingt geboren werden. Anschließend nahmen sie sich in aller Ruhe Zeit, um hier anzukommen. Nun sind sie bereit für ihre zukünftige/n Hüter/in, um mit ihren Schwingungen die Welt zu bereichern.

Mariell ist eine Bisonrassel. Dieses Rasselwesen besticht durch seine Klarheit. Die Energie bewegt sich kreisförmig, immer weiter aufsteigend. Diese Rassel bringt in Bewegung, was starr war. Sanft und doch durchdringlich bewegt sie sich durch die Schwingungsfelder und hört erst auf, wenn alles fließt. Sie ist eine treue Begleiterin und passt in jeden Rucksack.
❤️ Hüterin gefunden ❤️

Hilaria ist sehr lebhaft und qiurlig. Diese Hirschrassel bringt eine herzöffnende Energie mit sich. Dieses Rasselwesen ist voller Tatendrang. Sie bringt dein gesamtes System in Bewegung und beschert immer wieder Gänsehaut. Sie ist voller Leichtigkeit und Freude und möchte diese auch in dich integrieren. Sie wirkt tänzerisch und spielerisch.
❤️ Hüterin gefunden ❤️

Weitere Informationen zur jeweiligen Größe und Wertschätzung findest Du unter Schamanenrasseln

Schamanenrasseln zur Vollmondin im März geboren

Schamanenrasseln zur Vollmondin im März geboren

Diese wunderschönen schamanischen Rasseln wurden, wie ihre Trommelschwestern, ebenfalls zur Vollmondin im März geboren. Eigentlich wollte ich schon Feierabend machen, als sich nach langer Zeit nochmal die Rasselwesen meldeten. So entstanden diese beiden Hirschrasseln. Was für eine Freude, wieder für und mit diesen wunderbaren Wesen zu wirken. Zum gestrigen Portaltag wurden sie fertig. Nach dem Fotoshooting am heutigen Tag sind sie nun bereit, sich hier mit ihren wundervollen Aufgaben zu präsentieren.

❤️ Sie haben beide ihre Hüterin gefunden ❤️

Fenya wirkt auf feine und grazile Art und Weise. Sie findet sich in die tiefsten Zellen ein. Sanft schwingt sie sich hindurch, bis sie am Grunde ist, um dort zu lösen, was zu lösen ist. Während ihre Klänge an der Oberfläche wirken, dringen ihre Schwingungen bis ins tiefste Innere. Es scheint, wie ein Ablenkungsmanöver für den Kopf, damit sie mit ihren Schwingungen in der Tiefe wirken kann. Mit ihrer Größe ist sie eine ideale Rassel für unterwegs.
❤️ Hüterin gefunden ❤️

Calibra genügt sich selbst, braucht keine Anerkennung und großes Pampam von Außen. Sie ist voller Klarheit, geht geradeaus und lässt sich durch nichts von ihrem Ziel abbringen. Ihr Klang ist klar und knackig. Sie wirkt dort, wo Stillstand eingetreten ist; dort, wo Klarheit benötigt wird. Sie weiß genau, wo sie wirken muss. Ihre Schwingungen bringen alles ins fließen. Mir geschert sie immer wieder wohlige Gänsehaut.
❤️ Hüterin gefunden ❤️

Weitere Informationen, wie die jeweilige Größe und Wertschätzung findest du unter Schamanenrasseln.