Schlagwort-Archive: Die Magie der Schamanentrommel

Nachlese: Trommelbau-Workshop in Braunschweig

Meine letzte Trommelbau Reise in diesem Jahr ging vorletztes Wochenende nach Braunschweig in den wunderschönen LebensTraum. Mit viel Freude und Hingabe wurden am Samstag die Vorbereitungen für die Trommelgeburten getroffen, um anschließend die Trommelwesen liebevoll zu empfangen und in die Welt zu gebären.

Am nächsten Tag der erste Klang. Das sind immer wieder solch berührenden Momente. Die Verbindung immer weiter vertiefend, reisten wir mit dem Geist der Trommel. An diesem Tag kamen weitere wundervolle Hüter/innen mit ihren Trommelwesen hinzu. Ich liebe es, mit so vielen Herzensmenschen gemeinsam zu trommeln. So hatten wir die Möglichkeit, die Kraft des Trommelkreises in jeder Zelle spüren. Welch ein Geschenk. Getragen von den Energien und Schwingungen durfte ich vollkommen beseelt nach Hause fahren.

Von Herzen danke ich unserer Gastgeberin Matilda für die Einladung an diesen schönen Ort. Danke für Deine Gastfreundschaft, Dein offenes Herz und liebevolles SEIN. 
Ein weiterer Dank geht an die Hüter des LebensTraum in Braunschweig für das Überlassen der Räumlichkeiten. Herzensdank an alle Teilnehmer/innen mit ihren wunderbaren Trommelwesen. Danke für Euer Vertrauen und Einlassen. Es war mir eine große Freude, mit Euch im Kreis zu sein und die Magie der Schamanentrommel zu zelebrieren. 

Nachlese: Trommelbau auf der Stafelalp in der Schweiz

Vorletztes Wochenende durfte ich wiederholt zum Trommelbau in die Schweiz reisen. Dieses Mal ging es auf die Stafelalp in Wattenwil. Ich bin immer noch tief berührt von allem, was an diesem Wochenende geschehen durfte. An diesem wunderschönen Platz, mit Aussicht auf den Thuner See und die Berge Eiger, Mönch und Jungfrau, wurden wundervolle Trommelwesen ins Leben gerufen.

So eine harmonische Runde von wundervollen Frauen, die mir ein wahrlich magisches Wochenende bescherten. Welch ein Geschenk, wenn im vollsten Vertrauen so viel Wahrhaftigkeit, Offenheit und Tiefe geteilt werden darf. Vielen Dank an meine wunderbaren Teilnehmerinnen. Jede von Euch ist einzigartig und großartig. Ich schicke Euch eine Umarmung aus tiefstem Herzen durch Zeit und Raum.

Meinen herzlichsten Dank geht auch an unsere wunderbare Gastgeberin Moni für die Einladung an diesen tollen Platz. Danke Dein offenes Herz und für`s Raum geben. Danke auch für das Rundumsorglospaket. Ich glaube, ich kann für alle sprechen, wenn ich sage, dass wir uns rundum wohlig wohl gefühlt haben.

So sehen glückliche Trommelhüterinnen aus,
die gerade ihre neue Wegbegleiterin geboren haben.

Tag 1: Trommel Geburtstag

Tag 2: Einführung in die Magie der Schamanentrommel

Nachlese: Trommelbau in der Alten Schule in Malsch

Am vergangenen Wochenende durfte ich nun schon zum 7. Mal zur Alten Schule nach Malsch reisen. An zwei Tagen widmeten wir uns dem Trommelbau und der Magie der Schamanentrommel. Die Energien an diesem Wochenende waren intensiv, sodass alle Teilnehmer/innen gefordert waren. Voller Hingabe und Tiefe kamen zehn wundervolle Trommelkinder in die Welt, um sich am nächsten Tag zum ersten Mal mit ihren individuellen Klängen und Aufgaben zu zeigen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer/innen für Euer BerührtSEIN. Danke für Eure Offenheit und Euer Vertrauen. Tief berührt und voller Dankbarkeit bin ich nach Hause gereist. Im Wissen, dass weitere kraftvolle Trommelwesen gemeinsam mit ihren Hüter/innen zum Wohle des Großen Ganzen wirken.

Danke auch an die wunderbare Silke Linder für das Überlassen der wunderschönen Räumlichkeiten. Ich freu mich sehr, dass ich auch im kommenden Jahr wieder dort sein darf.

Der nächste Trommelbau-Workshop in der Alten Schule in Malsch findet 2023 statt.
Sobald alle Einzelheiten feststehen, wird er unter Kalender veröffentlicht

Nachlese: Trommelbau und -Magie in Tuttlingen

Nun bin ich schon eine Woche zurück und bin immer noch vollkommen berührt und beseelt vom vergangenen Trommelbau- und Trommelmagie Wochenende in Tuttlingen.

Manchmal braucht es garnicht viel, um die Wunder des Lebens zu erfahren. Lediglich die Bereitschaft, Unbekanntes zuzulassen und dem eigenen Gefühl und inneren Ruf zu folgen. Dieses Wochenende war wieder begleitet von purer Freude, Hingabe und Tiefe. Im Einklang mit ihren Trommelwesen durften sich für viele neue Wege öffnen.

Von Herzen danke ich allen Beteiligten für Eure berührenden Rückmeldungen und Euer Einlassen in die Magie der Schamanentrommel. Es ist mir immer wieder aufs Neue ein Geschenk, wunderbare Menschen dabei zu unterstützen, ihre eigene Schamanentrommel ins Leben zu bringen und sie anschließend mit ihrer neuen Wegbegleiterin im Herzen zu verbinden.

Mein Herzensdank schwingt natürlich auch wieder an die Hüter und das gesamte Team vom Seminarhaus Lindenhof. Ich freu mich sehr, dass ich auch im kommenden Jahr wieder an diesem wundervollen Platz wirken darf.

Nachlese: Trommelbau-Workshop in Einbach

Am vergangenen Wochenende fand in Einbach, am Rande des Odenwaldes, im Yogazentrum Mandala, ein Trommelbau-Workshop statt. Es war mir eine große Freude, diese Trommelgeburten zu begleiten und am nächsten Tag in die Magie der Schamanentrommel einzutauchen. So schön zu sehen, wie sich die Herzen der Teilnehmerinnen öffnen und sich mit den Trommelherzen verbinden. Wie sie Botschaften erhalten und erleben, welch wundervolles Wesen sie am Vortag in die Welt gebracht haben. Das Wochenende war voller Freude und Lebendigkeit. Gleichzeitig war es voller Dankbarkeit und Tiefe.

Herzensdank an alle Teilnehmerinnen für das wundervolle Wochenende und Euer Vertrauen. Vielen Dank auch an Rama und Shanti und dem gesamten Team vom Yogazentrum für das Überlassen der liebevoll und wunderschön gestalteten Räume, für Eure Gastfreundschaft und leckere Verpflegung. Wir haben uns alle jederzeit rundum wohl bei und mit Euch gefühlt.

Alle aktuellen Termine findest Du unter Kalender

Die Energie der Bisons

Für mich ist die Bisonenergie etwas ganz besonders. Ich nehme sie als liebevoll, mütterlich, umarmend und sehr erdend war. Gleichzeitig trägt sie eine unbändige Ur-Kraft in sich, die sich ihren Weg, wenn nötig, durch alles hindurch bahnt. Ich freu mich schon sehr auf die magischen TrommelWesen, die daraus entstehen dürfen. 

Die Bisons stammen aus Deutschland und leben dort in artgerechter Haltung. Ich bin jedes Mal tief berührt, wenn ich ganz nah bei der Herde sein darf. Hier vergesse ich jedes Mal Zeit und Raum. Ich bin sofort im Hier und Jetzt. 

Miskuye Oyasin

Nachlese: Einführung in die Trommelmagie im Wandelraum

Was für ein Geschenk, mit so wunderbaren Menschen am vergangenen Wochenende im Wandelraum gemeinsam in die Magie des Schamanentrommel einzutauchen. Schöner konnte der für mich letzte Workshop in diesem Jahr nicht sein. Ich bin immer noch vollkommen beseelt von soviel Herzlichkeit und BerührtSEIN. Es war so wunderschön zu sehen und zu fühlen, wie sich alle Teilnehmer/innen in diesem harmonischen Kreis immer mehr mit ihren Trommelwesen verbinden. (connectet ♡)

Wenn am Ende des Workshops alle am liebsten noch weiter machen möchten, scheint es allen gut gefallen zu haben ♡ Von Herzen sage ich danke an alle Teilnehmer/innen für so viel Dankbarkeit und Hingabe. Danke für Euer Vertrauen. Ich fühle mich reich beschenkt. 

Sobald die Termine für kommendes Jahr feststehen, werden sie unter Kalender und Einführung in die Magie der Schamanentommel veröffentlicht.

Nuavi-Spirit ist umgezogen

Ehrlicherweise weiß ich nicht, wann ich das letzte Mal zur Neumondin keine Trommelwesen in die Welt begleitet habe. Nach meinem Umzug am vergangenen Wochenende waren aber wohl erstmal andere Dinge dran, so wie z.B. meine Ummeldung an meinen neuen Wohnort. 

Innerhalb von sechs Wochen umziehen war wirklich eine Herausforderung für mich. Privat umziehen ist das eine, aber gleichzeitig mit Nuavi-Spirit umziehen, war ganz schön umfangreich. Ich bin unsagbar dankbar für meine Liebsten, die meinen Umzug inkl. aller Emotionen (von Panik und Streß bis zur himmelhoch jauchzenden Vorfreude und puren Liebe) mit getragen haben und mich in jeder Hinsicht so wunderbar unterstützt haben. Was für ein Geschenk.

Dieser Platz hat mich gerufen, sodass ich mich seinem Charme einfach nicht entziehen konnte. So hieß es für mich, alle Bedenken und Ängste vor dem Unbekannten loszulassen und mich vertrauensvoll dem Neuen hinzugeben.

Nun braucht es seine Zeit zum ankommen und wohlig einrichten. Alles darf seinen geeigneten Platz finden und einnehmen. Ich genieße es, morgens auf meiner Terrasse zu sitzen und den Tag zu begrüßen. Ich freu mich darauf, die wunderschöne Natur hier zu erkunden und auf meinen Garten, der darauf wartet, von mir neu gestaltet zu werden. Es gibt so vieles, worauf ich mich hier freue. Der Ort hier ist heilsam. Er fühlt sich an, wie ein unbeschriebenes weißes Blatt. Hier darf Neues entstehen…

Ich freue mich auf wundervolle Begegnungen ♡

Nachlese Trommelbau und Trommelmagie in Tuttlingen

Vor einer Woche fand nun schon zum zweiten Mal in diesem Jahr am Seminarhaus Lindenhof ein Trommelbau-Workshop statt. Anschließend tauchten wir in die Magie der Schamanentrommel ein. Was für eine große Freude, wieder an diesem wunderschönen Platz zu sein.

Im Kreise liebevoller Menschenwesen wurden am 1. Tag mit viel Freude und Hingabe wunderschöne und kraftvolle Trommelwesen in die Welt gebracht. Jedes bringt eigene wunderbare Aufgaben mit sich. Gemeinsam mit ihren Hüter/innen werden sie sie in die Welt tragen.

Am nächsten Tag wurden Menschenherzen mit Trommelherzen verbunden. Hier haben auch Trommelhüter/innen mit eigenen Schamanentrommeln die Möglichkeit, dabei zu sein. Wir spürten die Kraft der Trommel, sowie die Kraft des Kreises.

Wow, dieser Tag ist immer wieder aufs Neue magisch. Allein der Gedanke an diesen Tag, lässt wieder alle Zellen vor Freude in meinem Körper schwingen.

Von Herzen danke ich allein Teilnehmer/innen für dieses magisch kraftvolle Wochenende. Danke für Euer Vertrauen, Eure Wahrhaftigkeit und Eure Offenheit. Es berührt mich immer wieder sehr, zu fühlen und zu sehen, wie die Hüter/innen in ihre Kraft kommen und ihr ganzes SEIN anfängt zu strahlen. 

Herzensdank an die Hüter des Seminarhauses Lindenhof Anna und Franz und das gesamte Team für das tolle Verwöhnprogramm. Wir haben uns alle rundum wohlig wohl gefühlt. Danke auch für die wiederholte Einladung an diesen Wunder vollen Platz. Ich freu mich sehr, im kommenden Jahr wieder bei Euch zu sein.

Nachlese Trommelbau-Wochenende in der Alten Schule in Malsch

Noch immer schwingt das vergangene Trommelbau-Wochenende nach. Im Kreise wunderbarer Frauen wurden in der Alten Schule in Malsch nun schon im 6. Jahr wundervolle Schamanentrommeln geboren. Alle Teilnehmerinnen waren von Anfang an achtsam und liebevoll miteinander verbunden. Das Wochenende war erfüllt von Freude, Leichtigkeit und Hingabe. So wurde jedes Trommelwesen von ihrer Hüterin behutsam und voller Liebe in die Welt gebracht.

Welch ein Freude, am nächsten Tag den ersten Klang der Neugeborenen zu hören und in die Magie der Schamanentrommel einzutauchen. Jede Trommel klingt anders, jede sieht anders aus. Jede bringt ihre eigenen Aufgaben und Schönheit mit in die Welt. Alle schwingen in ihrer Einzigartigkeit. Genauso, wie ihre Hüterinnen auch.

Am liebsten wären wir alle in dieser magischen Energie geblieben, um noch weiter miteinander zu wirken. Ach, wenn ihr die strahlenden Augen aller Teilnehmerinnen zum Ende des Workshops gesehen hättet… ..was für ein riesengroßes Geschenk.

Von Herzen danke ich allen Teilnehmerinnen für dieses Wunder volle Wochenende. Danke für Euer Einlassen und Vertrauen. Ihr seid großartig. Ich bin immer noch vollkommen beseelt und verweile in tiefer Dankbarkeit. Vielen Dank an die wunderbare Silke Linder, die Hüterin der Alten Schule, für das Überlassen dieser wunderschönen Räume. Ich freu mich sehr, auch im kommenden Jahr wieder dort wirken zu dürfen.

..und weil es so schön war, werde ich auch im kommenden Jahr im Juli wieder zum Trommelbau-Workshop in der Alten Schule sein. Der Termin ist in Planung und wird beizeiten unter Kalender bekannt gegeben